Systemische Mediation

Mediation ist ein strukturiertes, freiwilliges und außergerichtliches Verfahren zur Bearbeitung eines Konfliktes. Diese Form ist dann sinnvoll, wenn Sie merken, dass ein Konflikt nicht mehr ohne externe Unterstützung gelöst werden kann. Sie ist prozessorientiert und verläuft in verschiedenen Phasen, in denen die Streitpunkte, die Bedürfnisse, Optionen und Verhandlungsmöglichkeiten offen bearbeitet werden. Ich kann Sie dabei unabhängig und neutral begleiten, möglichst zu einer konstruktiven und für alle Parteien akzeptablen Lösung zu gelangen. Familien nutzen Mediation beispielsweise bei Trennungs- und Scheidungskonflikten, in Erbangelegenheiten oder bei Themen, die Alter und Pflege betreffen. Ebenso ist Mediation interessant für Institutionen, Firmen oder bei Teamkonflikten.

Vorteile der Mediation: sie ist wesentlich günstiger und zeitintensiv als ein Gerichtsverfahren; Sie als Konfliktparteien behalten die Entscheidungsmacht und entwickeln gemeinsam Lösungen. Sprechen Sie mich gerne an, ob Mediation die geeignete Form für Sie sein kann.